Sie sind hier: Home > Rundreisen > Gruppenreise Laos für Entdecker
Indochina-Tourismus :: Home
Indochina-Tourismus :: Hotels
Indochina-Tourismus :: Suche, Sitemap, Index
Indochina-Tourismus :: Kontakt, E-Mail, Angeboterstellung
Indochina-Tourismus :: Impressum
Indochina-Tourismus :: Allg. Reisebedingungen

Gruppenreise Laos für Entdecker

6 Tage / 5 Nächte
ab Vientiane / bis Luang Prabang
Gruppenprogramm
pro Person im Doppelzimmer
ab 439.00 Euro
ab Vientiane / bis Luang Prabang
incl. Service & local Tax
Zubucher- Reise- Reisepreis pro
reise dauer Person im
excl. Flug nach Näch- Einzel- Doppel-
Indochina te zimmer zimmer
Gruppenreise ab Vientiane / bis Luang Prabang
01.01.15 - 30.04.15 5 559.- 459.- reservieren »
01.05.15 - 30.09.15 5 529.- 439.- reservieren »
01.10.15 - 31.12.15 5 559.- 459.- reservieren »
Alle Preise in Euro incl. örtlicher Steuern & Service!

Bei der Gruppenreise «Laos für Entdecker» (ab Vientiane / bis Luang Prabang) erleben Sie das klassische Laos von seiner schönsten Seite. Zu den Höhepunkten gehören  Vientiane (1 Nacht), Vang Vieng (1 Nacht) und Luang Prabang (3 Nächte).

Tag 1: (Montag) Vientiane (A)
Empfang am Flughafen von Vientiane und Transfer zur Ihrem Hotel, wo Ihnen Ihre Zimmer ca. 13:30 Uhr zur Verfügung stehen. Am  Nachmittag  machen  Sie  eine  Stadtrundfahrt,  um  Vientiane  zu  entdecken. Zu den Höhepunkten gehören: Vat Sisaket Tempel. Der im Jahre 1818 erbaute Tempel ist der einzige in Vientiane, der nicht bei der Thai-Invasion von 1828 zerstört worden ist. Er besticht mit bemerkenswerten Fresken und insgesamt 6840 Buddha-Abbildungen; Vat Phra Keo Tempel, der ehemalige Königstempel mit dem Smaragd-Buddha und dem Palladium des Königs Lane Xang;  Pha That Louang, ein Kloster, welches von einer großen Stupa umgeben ist. Es gilt als Nationalsymbol, da es sowohl den Buddhismus als auch die Souveränität von Laos verkörpert; Patuxay, der Triumphbogen von Vientiane, der Ihnen eine schöne Aussicht auf die Stadt bietet.  Abschließend Gelegenheit zu einem Spaziergang entlang des Mekong um den den Sonneruntergang zu genießen. Abendessen im lokalen Restaurant. Übernachtung im Hotel.

Tag: 2: (Dienstag) Vientiane – Vang Vieng (F, M)
Am Morgen erfolgt der Transfer Vang Vieng (ca. 156 Kilometer – ca. 3½ Stunden Fahrt). Unterwegs halten Sie für einen Besuch in Vang Sang an, das Dutzende von Buddha-Hochreliefs aus dem 16. Jahrhundert beherbergt. Entlang der Route 13 von Luang Prabang nach Vientiane, am Ufer des Flusses Nam Song, bieten die Vang-Vieng-Region und das umliegende Karstgebirge eine traumhafte Landschaft. Nach der Ankunft in Vang Vieng erfolgt der Check-in im Hotel. Mittagessen im lokalen Restaurant. Am Nachmittag werden Sie für ca. zwei Stunden in die umliegenden Dörfer wandern. Sie haben die Gelegenheit das einheimische Leben mit Reisfeldern und schöner tropischer Landschaft zu beobachten. Übernachtung im Hotel.

Tag 3: (Mittwoch)  Vang Vieng – Luang Prabang (F, M)
Heute früh besichtigen Sie die nahe gelegenen Höhlen von Vang Vieng, die eine wichtige Attraktion in diesem Ort sind. Danach Weiterfahrt auf der Landstraße nach Luang Prabang durch viele schöne Dörfer (ca. 227 Kilometer – ca. 6-stündige Fahrt). Ankunft in Luang Prabang, der alten Königsstadt und UNESCO Weltkulturerbe. Mittagessen im lokalen Restaurant.  Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel.

Tag 4: (Donnerstag)  Luang Prabang – Stadtrundfahrt mit dem Tuk-Tuk (F, M)
Besuch der Stadt, die auf der linken Seite des Mekong liegt. Das Kronjuwel von Laos, Luang Prabang, ist vermutlich die am besten erhaltene traditionelle Stadt in Südostasien. Mit ihrer herrlichen Natur und ihrem zeitlosen Charme hat sie einen seit langem bestehenden Ruf als Hochburg der Lao-Kultur. 1995 wurde Luang Prabang zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Vor allem entdecken Sie:  Vat Xieng Thong Tempel: Der Tempel der Kaiserstadt umfasst eine große Gruppe von heiligen Gebäuden. Er gilt als eines der Schmuckstücke der laotischen Architektur und wurde 1560 vom König Setthathirath gegründet. Das aus den Tempelornamenten reflektierte Sonnenlicht gibt ein Gefühl von majestätischer Übermacht. Dieser Tempel war bis 1975 Sitz der Königsfamilie. Der Vat Xieng Thong Tempel hat ein vertikal gestaffeltes Dach, das an ein dicht überlappendes Gefieder erinnert. Auf dem Gelände stehen außerdem mehrere kleine Kapellen mit vielen Bronze-Buddha-Figuren, die 1911 in Paris ausgestellt wurden. In der Nähe des östlichen Tores steht die königliche Begräbniskapelle.Im Inneren können Sie einen beeindruckenden 12 Meter hohen Begräbniswagen und verschiedene Totenurnen der königlichen Familienmitglieder bestaunen. Vat Visoun-Tempel: Ser älteste Tempel der Stadt. Er sieht unverwechselbar aus, weil seine Fenster mit geschnitzten hölzernen Kolonnaden dekoriert wurden, wie die Fenster von Vat Phu, einem Khmer-Tempel im  Süden von Laos.  Das nächste Ziel ist Vat Senna : das erste Gebäude, dessen Dach mit roten und golden Ziegeln verziert wurde. Mittagessen  im  lokalen  Restaurant. Am Nachmittag Besuch des Nationalmuseums im ehemaligen Königspalast, das eine Sammlung von  persönlichen Gegenständen der königlichen Familie beherbergt. Übernachtung im Hotel.

Tipp: Wir empfehlen sich um 6:00 Uhr zu den Kreuzungen in der Stadt zu begeben, um die buddhistischen Mönche zu beobachten, die in Ihren langen Roben aus einem der vielen Tempel in der Stadt in einer Art Prozession durch die Straßen ziehen und Opfergaben der Gläubiger empfangen. Genießen Sie respektvoll dieses Schauspiel. Anschließend Besuch des Phou-Si Hügels, von dem Sie einen traumhaften Blick auf die Stadt und den Mekong genießen können.

Tag 5: (Freitag) Luang Prabang – Khuang Sy – Pak Ou – Luang Prabang  (F, M)
Am Morgen geht es zum 35 Kilometer entfernten Khuang Sy Wasserfall. Auf dem Weg werden Sie die Möglichkeit haben einige der lokalen Dörfer zu besuchen. Sie sollten die Gelegenheit nutzen, um ein Bad unter dem Wasserfall zu nehmen, wie es die vielen einheimischen Besucher tun. Rückfahrt nach Luang Prabang. Nachmittags gelangen Sie am Pier von Luang Prabang zu einem im traditionellen Stil erbauten Boot, welches Sie nach Pak Ou bringt, um die hiesige heilige Höhle mit ihren hunderten von Buddhastatuen zu besichtigen. Von hier aus haben Sie eine herrliche Aussicht über den Mekong, welcher sich hier mit dem Fluss Nam Ou verbindet. Nach Ihrer Rückkehr nach Luang Prabang haben Sie noch ein wenig Zeit die Stadt erkunden. Mittagessen in Khuang Sy. Übernachtung im Hotel.

Tag 6: (Samstag) Luang Prabang – Abreise (F)
Freizeit bis zum Transfer zum Flughafen von Luang Prabang für Ihren Abflug aus Laos. Ihre Zimmer stehen Ihnen bis zum Mittag zur Verfügung.

Optional: Half-Day Elephant Riding – Join-In Tour (M): Am Morgen Transfer zum Elephant Village, in dem ehemalige Arbeitselefanten eine neue Heimat erhalten. Im Anschluss daran ist ein Ausritt in Körben auf den Elefantenrücken entlang des Nam-Khan-Flusses und durch Wälder hindurch zu einem Wasserfall möglich (einfach, für Anfänger geeignet). Der Wasserfall rauscht über mehrere Ebenen einer Kalksteinformation und füllt eine Reihe von türkis schimmernden Schwimmbecken, die zum Baden einladen. Rückkehr nach Luang Prabang. Preis pro Person 69.00 Euro (Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen).

Die Tour «Laos für Entdecker (6 Tage / 5 Nächte)» wird als Gruppenprogramm (Seat-In-Coach min. 2, max. 20 Personen) durchgeführt und von einem deutschsprachigen Reiseleiter betreut. Zu den Höhepunkten gehören Vientiane, Vang Vieng und Luang Prabang.

Highlights

  • Klassische Laos Reise: Vientiane (1 Nacht), Vang Vieng (1 Nacht), Luang Prabang (3 Nächte).
  • Zahlreiche Termine: Rund zwei Dutzend Abreisetermine (Montags) im Jahr mit garantierter Durchführung ab 2 Personen.
  • Reiseleitung: Lokale deutschsprachige Reiseleitungen in kleiner Gruppe von max. 20 Personen.


Hotels

  • Superior Hotels (3 Sterne außer Vang Vieng): Manoromo Hotel Vientiane (Standard Room); Hotel The Elephant Crossing Vang Vieng (Standard Room); Hotel Luang Prabang Legend oder Villa Pumalin (Deluxe bzw. Superior Room) oder jeweils vergleichbar.
  • Optional: Pre-Night Manoromo Hotel Vientiane (Deluxe Room): 34.00 Euro je Doppelzimmer je Nacht; Post-Night im Luang Prabang Legend bzw. im Villa Pumalin (Deluxe bzw. Superior Room): 44.00 Euro je Doppelzimmer je Nacht.


Termine

  • Beginn mit Ankunft in Vientiane Montags zu folgenden Terminen:
    Jan. 2015: 12, 19
    Feb. 2015: 02, 23
    Mrz. 2015: 09, 23, 30
    Apr. 2015: 06
    Mai 2015: 04
    Jun. 2015: 01
    Jul. 2015: 06
    Aug. 2015: 03
    Sep. 2015: 21
    Okt. 2015: 05, 19
    Nov. 2015: 02, 23, 30
    Dez. 2015: 07, 14


Leistungen (sofern nicht anders angegeben): Inklusive: Transfers und Touren wie im Programm angegeben; Exkursionen, Eintrittsgelder und Aktivitäten wie im Programm angegeben; Unterkünfte und Mahlzeiten wie im Programm angegeben; Serviceentgelte und lokale Steuern. Exklusive: nationale und internationale Flüge; optionale Touren und Ausflüge; nicht im Programm angegebene Mahlzeiten; persönliche Ausgaben; vor Ort zu entrichtende Visagebühren, Abflugsteuern und Marina Park Fees. Teilleistungen, die nicht in Anspruch genommen werden, werden nicht erstattet.

Bitte beachten Sie, dass der Reisepass mindestens noch sechs Monate über die Ausreise hinaus gültig sein muss. Für Vietnam ist für Staatsbürger der Bundesrepublik Deutschland ein Einreisevisum erforderlich ist. Die Gültigkeit des Einreisedokuments muss dabei die Gültigkeit des Visums um min. einen Monat übersteigen. Das Visum kann nicht bei Einreise am Flughafen eingeholt werden, sondern muss vorher beantragt werden. Visa zur Einreise nach Vietnam sind zu beantragen bei der Botschaft der Sozialistischen Republik Vietnam oder dem vietnamesischen Generalkonsulat. Für die Einreise nach Kambodscha ist für Staatsbürger der Bundesrepublik Deutschland ein Visum erforderlich. Visa können vor Reisebeginn bei einer kambodschanischen Auslandsvertretung oder bei Einreise an den Internationalen Flughäfen Pochentong (Phnom Penh) und Siem Reap eingeholt werden. Gemäß einer Bestimmung des kambodschanischen Tourismusministeriums vom 20.12.1999 gilt für jeden Direktflug nach Siem Reap, dass jeder Besucher mindestens eine Nacht dort bleiben muss. Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Laos ein Visum. Zuständig für die Visaerteilung ist die Botschaft der Demokratischen Volksrepublik Laos in Berlin. Sogenannte „Visa upon Arrival“ können für einen Aufenthalt von 30 Tagen bei der Einreise an den internationalen Flughäfen Vientiane, Luang Prabang und Paksé (dieser ist vorübergehend wg. Umbauarbeiten geschlossen) sowie an den internationalen Grenzübergängen zum Preis von 30.00 USD gegen Vorlage des noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepasses und von 2 Lichtbildern beantragt werden. Die Erteilung von Visa liegt im Ermessen der laotischen Behörden. Voraussetzung für die Erteilung eines Visa upon Arrival ist, dass die Antragsteller über ausreichende Geldmittel verfügen. Bitte beachten Sie, dass der Reisepass mindestens noch sechs Monate über die Ausreise hinaus gültig sein muss und für Myanmar für Staatsbürger der Bundesrepublik Deutschland ein Einreisevisum erforderlich ist. Visa werden von allen Auslandsvertretungen der Union Myanmar erteilt, z. B. der Botschaft in Berlin (Thielallee 19, 14195 Berlin). Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie eine Haftung für eventuell eintretende Schäden kann nicht übernommen werden. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.auswaertiges-amt.de.

Storno: bis 45. Tag vor Reiseantritt 20%, 45. bis 31. Tag vor Reiseantritt 30%, 30. bis 23. Tag vor Reiseantritt 50%, 22. bis 9. Tag vor Reiseantritt 75%, ab 8. Tag vor Reiseantritt und No-Show: 95%. Anzahlung 10% des Reisepreises nach Aushändigung des Sicherungsscheines über den Reisepreis, Restzahlung bis 15 Tage vor Reiseantritt.

Bitte beachten Sie, dass Touren aufgrund der Verfügbarkeit von Hotelzimmern, dem Straßenzustand, den Wetterbedingungen oder Gründe die dafür sprechen, die außerhalb unseres Verantwortungsbereiches liegen geändert werden müssen. Wir tun jedoch alles Mögliche, um Änderungen zu vermeiden. Das Recht eines Hotelwechsels ist vorbehalten, wenn dies im Interesse der Reisenden ist oder durch höhere Gewalt geboten ist. Die Hotelklassifizierung erfolgt auf Grundlage lokaler Normen und Ansprüche. Diese lassen sich insbesondere im 3- und 4- Sterne-Bereich nicht mit europäischen Häusern der gleichen Kategorie vergleichen. Bei Gruppen- bzw. Zubucherreisen werden unterschiedliche Hotelkategorien angeboten, deshalb ist es erforderlich, dass der Bus jeden Morgen und Abend Gäste von den unterschiedlichen Hotels abholen muss. Flüge / Zugfahrten können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Der Flugplan der Inlandsflüge kann von Vietnam Airlines ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Die offizielle Regelung sieht vor, dass die Bestätigung der Inlandsflüge einen Monat im Voraus geschieht. Allgemein werden die genauen Flugzeiten nach einer abgeschlossenen Reservierung, aber spätestens 30 Tage im Voraus gekannt gegeben. Ein Koffer in durchschnittlicher Größe und eine kleine Reisetasche pro Person empfehlen sich als Gepäck. Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen. Selbstverständlich können wir Ihnen auch die passenden Linienflüge und Anschlussprogramme zur Rundreise vermitteln.
Indochina-Tourismus

Vietnam Reisen

Erleben Sie d. Höhepunkte von Vietnam: Hotels, Rundreisen, Ausflüge u. Touren gehören zum Reiseprogramm. Zahlreiche unserer Zubucherreisen können Sie auch als Privatreise mit eigenem Chauffeur buchen. Gerne organisieren wir Ihre Reise nach Vietnam: f. Individualreisen, Gruppenreisen, Meetings u. Incentives. Natürlich können wir Ihnen auch den passenden Flug zu Ihrer Reise nach Vietnam vermitteln.
Vereinigte Arabische Emirate

Wie Können wir Ihnen weiter helfen?

Reisen, so individuell wie Sie es sind! Gerne erstellen wir Ihnen ein für Sie kostenloses und unverbindliches Angebot für Ihre Traumreise: